Aktuelles

Erster Platz beim Kinderrechtspreis 2018

In der Kategorie „Schulklassen, Kinder & Jugendliche“ gewinnen die HAK 1 Salzburg und das Pier 47 in St Gilgen, eine Einrichtung von Rettet das Kind Salzburg den Salzburger Kinderechtspreis 2018. Mit unseren  Projekt „HAK47“ verhelfen wir erfolgreich jungen Asylwerbern zu mehr  als „nur“  zu einer Ausbildung. Wir ermöglichen ihnen, hautnah zu erfahren, wie gesellschaftliche Werte wie Gleichberechtigung, Toleranz, Integration und Diversität zwischen LehrerInnen und SchülerInnen im Schulalltag gelebt werden können.

Rettet das Kind Salzburg ist sehr stolz von der Jury, bestehend aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, ausgewählt worden zu sein.

Wir bedanken uns für diese Anerkennung!