Aktuelles

vita club Mitglieder erstrampeln 14.720,- für „Rettet das Kind Salzburg“

Fitnessbegeisterte auf der ganzen Welt sammeln Bewegungseinheiten, sog. Moves um dadurch auf das Thema Übergewicht und Bewegungsmangel bei Kindern aufmerksam zu machen. Am Ende wurden die fleißigsten Clubs belohnt und konnten mit dem Gewinn jenen etwas Gutes tun, die es am dringendsten benötigen. Allen voran der vita club in Salzburg, der am Ende dem Verein „Rettet das Kind Salzburg“ Gutscheine für Technogym Trainingsequipment im Wert von 14720,- Euro, zur Verfügung stellen konnte. Die Geschäftsführer von „Rettet das Kind Salzburg“, Mag. Andrea Drexel und Markus Manzinger, zeigten sich bei der Scheckübergabe hoch erfreut und lobten den Einsatz der Fitnessmitglieder. Mit der Spende werden in den Einrichtungen, in denen Kinder und Jugendliche aus schweren Verhältnissen betreut werden, Trainingsräume eingerichtet und ausgestattet. „Für die Jugendlichen ist das ein großes Geschenk. Sport stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein, sondern bietet auch eine einmalige Gelegenheit um überschüssige Energien loszuwerden und um am Ende ausgeglichener und zufriedener zu werden.“, so Mag. Drexel.

Begeistert waren auch die vita club Geschäftsführer Christian und Conny Hörl, denn schließlich belegte der Standort vita club Süd nicht nur österreichweit den ersten Platz, sondern rangierte weltweit auf Platz 4. Eine beachtliche Leistung für die Salzburger, bedenkt man, dass 1033 Clubs auf der ganzen Welt an der Aktion teilgenommen haben.